Wintersporterlebnis Hochzeiger - Pitztal

Das Hochzeiger Skigebiet im Tiroler Pitztal zählt mit seinen weitläufigen Abfahrten und Sonnenhängen zu einem der beliebtesten Familienskigebiete im Tiroler Oberland und den Ötztaler Alpen und ist das flächenmäßig größte im Pitztal. 9 Bergbahnen, 40 km bestens präparierten Abfahrten, 1.000 Meter Höhenunterschied, eine 6 km lange Rodelbahn und ein Snowpark begeistern Wintersportler in allen Könnens- und Altersklassen.

Die Gäste profitieren dank einer flächendeckenden Beschneiungsanlage nicht nur von hervorragenden Pistenbedingungen bis ins späte Frühjahr, sondern auch von zahlreichen Komfortverbesserungen bei den Liftanlagen wie der Zirbenbahn oder dem Snowpark an der Talstation.

Gastronomie

Skiverleih

Hotels / Unterkünfte

Die Mitarbeiter des Tourismusverbandes Pitztal sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um eine Unterkunft im Pitztal geht.

TVB Pitztal

Bambinifreipass

Kinder werden bei uns ganz groß geschrieben, denn kauft ein Elternteil einen Hochzeiger Skipass, erhalten
Kinder bis inkl. Jhg. 2006 und jünger einen Bambinifreipass, fahren also kostenlos (Ausweispflicht bei Skipasskauf!).

Skibus

Von allen Pitztaler Orten aus verkehren mehrmals täglich Skibusse zum Hochzeiger Skigebiet. Mit einem gültigen Skipass bzw. mit dem Umweltticket können Sie die Busse kostenlos benutzen. Den aktuellen Skibusfahrplan erhalten Sie unter www.hochzeiger.com

Pistengütesiegel

40 km präparierte Abfahrten, ausgezeichnet mit dem Tiroler Pistengütesiegel und Snowboardgütesiegel, erwarten Sie am sonnigen Hochzeiger im Pitztal.

Rodelspass

Der Start ist auf 2.000 m Seehöhe bei der Hochzeiger Mittelstation. 6 km führt die Route nach Kaitanger in unmittelbarer Nähe zum Parkplatz und zur Talstation.
Nachtrodeln mit beleuchteter Rodelbahn: Bergfahrt jeden Donnerstag von 19:30 bis 21:00 Uhr bei geöffneter Rodelbahn (aktuelle Infos erhalten Sie an der Liftkasse – Talstation)