Freeride

Spüren Sie die Freiheit im freien Gelände und gehen Sie mit unseren Schneesportlehrern freeriden.

Das „Freeriden“ hat sich aus dem früheren Variantenskifahren entwickelt und wurde stark vom Snowboarden geprägt. Zu dieser Variante des Ski fahrens gehört eine Tiefschneeabfahrt.

Eine Freeride-Abfahrt wird mit deutlich höherer Geschwindigkeit und größeren Kurvenradien, als beim herkömmlichen Tiefschneefahren gefahren.
Vor Verletzungen schützen Protektoren und ein Skihelm. Weiters soll man abseits der Pisten immer ein LVS-Gerät („Lawinenpieps“), Lawinensonde und Lawinenschaufel mitführen.